Die Immobilienakademie

Die ÖVI Immobilienakademie hat sich innerhalb weniger Jahre als kompetente und unverzichtbare Institution in Sachen Aus- und Weiterbildung für die Immobilienbranche etabliert.

Neben der Konzeption und Abwicklung von Seminaren ist die ÖVI Immobilienakademie zudem im Geschäftsbereich der ÖVI Edition federführend auf dem Gebiet der immobilienspezifischen Fachliteratur.

Damit garantieren wir die hohe Qualität unseres Aus- und Weiterbildungsprogramms und ermöglichen unseren Teilnehmer/-innen Bildungsförderungen bei der zuständigen Landesregierung in Anspruch nehmen zu können, auch wenn die Weiterbildung nicht im eigenen Bundesland stattfindet. Die ÖVI Immobilienakademie bietet daher jene relevanten Bildungsinhalte, um Wissen, Kompetenz und Erfolg der engagierten Teilnehmer/-innen zu stärken. Ihr modularer Aufbau eröffnet einen strukturierten Weg - vom Grundlehrgang für Makler/-in und Verwalter/-in bis hin zu Vorbereitungskursen auf die Befähigungsprüfung für Immobilientreuhänder/-innen.

Die Zielgruppen

  • Mitarbeiter/-innen von Immobilienunternehmen
  • Immobilienunternehmer/-innen
  • Brancheneinsteiger/-innen
  • Immobiliensachverständige
  • Mitarbeiter/-innen von institutionellen Immobilieninvestoren
  • Immobilienaktiengesellschaften und Immobilienfonds

Die Vorteile der ÖVI Immobilienakademie

  • Individuelle Karriereplanung berufsbegleitend möglich – vom Einsteiger zum Experten
  • Strukturierte Vermittlung von Know-How
  • Anerkannte Immobilienexperten als Referenten
  • Evaluierung der Qualitätsstandards und Lehrinhalte auf Basis der Empfehlungen des wissenschaftlichen Beirates und eines Fachrates
  • Homogene Zielgruppenstruktur
  • Preisvorteile für ÖVI-Mitglieder