Spezialfragen der Immobilienbesteuerung

11.01.2018, 13:00-17:00

Wien

Die Steuerreform 2015/2016 ist noch nicht verdaut. Gravierende Änderungen sind bei Grunderwerb- und Immobilien-Ertragsteuer zu beachten.

Nicht alle unentgeltlichen Transaktionen konnten bis zum Inkrafttreten der Steuerreform 2015/2016 unter Dach und Fach gebracht werden. Was ist nun bei der Immobilienbesteuerung zu tun? Welche Fallen ergeben sich in der Beratung der Eigentümer? Erfahren Sie bei DEM Steuerrechtsexperten der österreichischen Immobilienwirtschaft, wie bestmögliche Beratung Ihrer Klienten bei entgeltlicher oder unentgeltlicher Übertragung von Immobilienvermögen sicherzustellen ist.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Immobilien-Ertragssteuer – Sonderfragen
    Betriebsvermögensanteile, Kapitalgesellschaften, Hauptwohnsitzbefreiung, Dachbodenausbauten, etc
  • Allgemeine VwGH-Judikatur
  • Umsatzsteuerverrechnung bei Übertragung von Immobilien (ua Vorsteuerberichtigung)
  • Unentgeltliche Übertragung von Vermietungsobjekten
  • Grunderwerbsteuer NEU
  • Antrag auf Sollversteuerung / Vorsteuerabzug
  • Einlage in die Vermietung oder Betriebsvermögen / Entnahme
  • Verlassenschaften und deren steuerliche Behandlung
  • Veräußerung gegen Leibrente, Fruchtgenussrechtsvereinbarungen
  • Liebhaberei

Vortragende   
Termine
Accordion open
Datum 11.01.2018, 13:00 - 17:00
   
Seminarort Wien
Anmelde-Infos, AGB, Stornobedingungen
Accordion open

Unsere Geschäftsbedingungen finden sie hier.

Preis
Accordion open

Preis Mitglieder : EUR 260,00 (zzgl. 20% USt.)

Preis nicht Mitglieder : EUR 350,00 (zzgl. 20% USt.)