§ 18 MRG Verfahren und Sanierungsförderung

14.03.2018, 13:00-17:00

Wien

Der Geist der Mietzinsregulierung ist noch immer nicht aus den Köpfen der Wohnrechtspolitiker gewichen.

Als Folge der jahrzehntelangen Friedenskronen- und Kategoriemietzinse gibt es vor allem in Wien immer noch Gebäude mit einem unglaublichen Instandhaltungsrückstand. Abhilfe bietet: das § 18 Verfahren. Wer sich mit diesem Mietzinsanhebungsverfahren und den Sanierungsförderungen in Wien zu beschäftigen hat, ist mit großer Komplexität konfrontiert. Der Referent vermittelt aus jahrelanger Praxis Überblick und Details, die für eine erfolgreiche Abwicklung von Sanierungsprojekten erforderlich sind.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Sanierungsarten und Kriterien für die Sanierungsentscheidung
  • Das Verfahren gem. §§ 18 ff MRG – Mietzinsanhebungsverfahren
    - Wesen und Voraussetzungen des § 18 Verfahrens
    - Verwendung- und Verrechnungspflichten
    - Die Hauptmietzinsreserve
    - privilegierte Arbeiten
    - Berechnung des Deckungserfordernisses
    - Ablauf eines Verfahrens nach § 18 MRG
    - § 18c MRG – Dachausbauten
  • Zulässige Vereinbarungen über die Anhebung von Mietzinsen bei bestehenden Mietverhältnissen
  • Duldung von Änderungen
  • Bauverwaltung
  • Bauverwaltung / Bauaufsicht
  • Typische Tätigkeiten einer Bauverwaltung
  • Aufbewahrung von Bauunterlagen (Unterlagen BauKG)
  • Bestellung eines Baukoordinators

Vortragende   
Termine
Accordion open
Datum 14.03.2018, 13:00 - 17:00
   
Seminarort Wien
Anmelde-Infos, AGB, Stornobedingungen
Accordion open

Unsere Geschäftsbedingungen finden sie hier.

Preis
Accordion open

Preis Mitglieder : EUR 230,00 (zzgl. 20% USt.)

Preis nicht Mitglieder : EUR 290,00 (zzgl. 20% USt.)