Vorbereitungskurs zur Sachverständigenprüfung CIS ImmoZert und Gerichts-SV / KUFSTEIN

Vorbereitungskurs zur Sachverständigenprüfung CIS ImmoZert und Gerichts-SV / KUFSTEIN

Mit diesem Lehrgang bietet die FH Kufstein gemeinsam mit der ÖVI Immobilienakademie eine einzigartige praxis- und wissenschaftlich-orientierte Ausbildung und Vorbereitung zur Sachverständigenprüfung an, die in dieser Form in Österreich einzigartig ist.

Immobilienmakler/-innen liefern dem Verkäufer und Käufer eine Markteinschätzung über den Wert der Immobilie. Immobilienverwalter/-innen kennen die Erträgnisse einer vermieteten Immobilie und die Nachhaltigkeit der abgeschlossenen Mietvereinbarungen. Bauträger/-innen kalkulieren ihre Projekte. Profunde Kenntnisse vom Markt und von rechtlichen Rahmenbedingungen sind die Grundvoraussetzung dafür. Darüber hinausgehende Wert-Expertisen sind aber Aufgabe der Immobiliensachverständigen. Das dafür notwendige Know-how soll in diesem Lehrgang durch praxisnahe und wissenschaftliche Themenfelder vermittelt werden.

Nach positiver Absolvierung der Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer/-innen ein Zertifikat der FH Kufstein mit einem Nachweis von 10 erworbenen ECTS-Punkten, welches für die Anerkennung universitärer und fachhochschulischer Studienprogramme herangezogen werden kann. 

Voraussetzung für die Kursteilnahme:

Drei Jahre Berufserfahrung als Immobilientreuhänder/-in oder fachspezifische/r Mitarbeiter/-in in einem Immobilientreuhand-Unternehmen, sowie wohnrechtliche Kenntnisse. Nachweis in Form einer Bestätigung durch den/die Arbeitgeber/-in ODER Nachweis in Form eines Dienstzettels. Ein Nachweis dieser Kenntnisse ist bei der Anmeldung vorzulegen.

SCHWERPUNKTE

Grundlagen der Immobilienbewertung (Vorgangsweise bei der Erstellung eines Gutachtens)

  • Wertbegriffe und Wertdefinitionen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Liegenschaftsbewertungsgesetz, Ö-Normen, Immobilieninvestmentfondsgesetz
  • Aufbau eines Gutachtens 
  • Auftragsdefinition, Grundlagen und Unterlagen, Bewertungsmethodik Erläuterungen, Gutachtensinhalte
  • Nationale Bewertungsverfahren / Überblick
  • Recherche und Dokumentation

Finanzmathematische Grundlagen I+II

  • Begriffe der Finanzmathematik (Barwert, Endwert, Aufzinsung, Abzinsung, vorschüssige und nachschüssige Renten)
  • Zins- und Zinseszinsrechnung
  • Rentenrechnung
  • Statische und dynamische Investitionsrechenverfahren
  • Praktische Anwendungsbeispiele

Planlesen und Abfolgen von Planungen

  • Plansymbolik, Planarten, BIM
  • Terminplanung
  • Bau-und Ausstattungsbeschreibungen

Anforderungen an Bauteile, Schadensbilder

  • Elektroinstallationen, Heiz- und Kühlsysteme
  • Wände – Decken – Dächer – Fenster - Außenanlagen

Recherchen zum Grundstück (Liegenschaft, Grundbuch und Kataster)

  • Das Grundstück als zentraler Bezugspunkt der Bewertung (Grundbuch, Kataster, Teilungsplan, Flächenwidmungspläne, Bebauungsbestimmungen, Bauplatz, Aufschließung, Abtretungen, Einreichpläne)

Vergleichswertverfahren 

  • Ablauf, Einflussgrößen im Detail: Anzahl, Aktualität und Qualität der Vergleichswerte,
    Zu- und Abschläge
  • Bewertungsbeispiele aus der Praxis

Der Sachverständige vor Gericht (inkl. GebührenG)

  • Funktion und Aufgaben des gerichtlich beeideten SV
  • GebührenanspruchsG

WE- Begründung und Nutzwertgutachten

  • Definition Nutzwert, Wohnungseigentumstaugliche Objekte, Zubehör, Berechnung von Nutzfläche und Nutzwert, Empfehlungen für Zu- und Abschläge beim Nutzwertgutachten
  • Ausgewählte Beispiele

Kontaminierte Liegenschaften

  • Verdachtsflächen und Altlasten
  • Eintragungsverfahren
  • Besonderheiten bei der Bewertung kontaminierter Liegenschaften
  • Merkantiler Minderwert

Die Liegenschaft in der Zwangsversteigerung und Insolvenz

  • Verfahrensabläufe bei Zwangsversteigerung und Insolvenz
  • Aufgaben des Sachverständigen

Sachwertverfahren und Flächendefinitionen

  • Ablauf und Einflussgrößen im Detail: Neuherstellungskosten, Alterswertminderung, Außenanlagen, Grundwert, Bebauungsabschlag
  • Bewertungsbeispiele aus der Praxis

Ertragswertverfahren I+II

  • Ablauf des Verfahrens
  • Einflussgrößen im Detail: Nachhaltige Mieteinnahmen, vertragliche Daten, Bewirtschaftungskosten, Restnutzungsdauer, Kapitalisierungszinssatz
  • Bewertungsbeispiele aus der Praxis
  • Discounted-Cash-Flow-Verfahren (ÖNORM B 1802-2)
  • Residualwert (ÖNORM B 1802-3)

Bewertung von Rechten und Lasten

  • Servitute (Begriff und Behandlung)
  • Grunddienstbarkeiten, persönliche Dienstbarkeiten
  • Wiederkaufs-, Rückkaufs- und Vorkaufsrecht
  • Superädifikat und Baurecht
  • Schicksal des Superädifikates / Baurechtsgebäudes bei Beendigung
  • Berechnungsbeispiele

Immobilienbewertung für ertragsteuerliche Zwecke

  • Ermittlung der steuerrechtlichen Wertmaßstäbe
  • Teilwert, Gemeiner Wert und fiktive Anschaffungskosten, Verkehrswert nach UmgründungsSteuerG / nach LBG
  • Teilwertabschreibungen, Anlagevermögen/Umlaufvermögen
  • Bewertungsmethoden im Steuerrecht
  • Kaufpreisaufteilung Grund und Boden
  • Nutzungsdauergutachten

Internationale Bewertungsverfahren

  • Ethische Grundsätze
  • Internationale Standards (TEGOVA, IAS)
  • Internationale Wertbegriffe
  • Market Value, Market Rent
  • Unterschiede nationale / internationale Verfahren

Bewertung von Hotelimmobilien

  • Hotelkennzahlen national/international 
  • Vorgehensweise und Ablauf der Bewertung 
  • Auswahl des Verfahrens 
  • Datenerhebung und –analyse 

Mietrecht im Vollanwendungsbereich des MRG

  • Gesetzlich zulässige Mietzinse
  • Indexierung
  • Befristung
  • Abtretung von / Eintritt in Mietverhältnisse 

Erweiterte Immobilienverfahren

  • Hedonische Preise
  • Beleihungswert
  • Monte Carlo Simulation
  • Ellwood Verfahren

Praxisbeispiel I (Gewerbeimmobilie, Bsp. Szbg.)
Praxisbeispiel II (Wohnimmobilie/Tirol ODER Vorarlbergspecial)
Praxisbeispiel III (Zinshaus)
Immobilienkrisen und Immobilienblasen
Immobilienmärkte National und International

Vortragende   

Prof. Dr. Sven Bienert, MRICS, REV

Schloss nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann zunächst das Studium zum Fachwirt der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft als Immobilienwirt (Diplom-VWA) und drei Jahre später das Studium der Betriebswirtschaftslehre als Diplom-Kaufmann an der Universität Lüneburg ab. Seine Dissertation verfasste er an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg am Lehrstuhl von Prof. Francke zum Thema „Auswirkungen der neuen Eigenkapitalrichtlinien für Banken (Basel II) auf die Projektfinanzierung in der Immobilienwirtschaft“. Prof. Bienert war u. a. viele Jahre in der Finanz- und Immobilienwirtschaft für internationale Beratungshäuser tätig. Seit April 2010 leitet er das Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft am IRE|BS Institut der Universität Regensburg. Parallel war er als Managing Director der Probus Real Estate GmbH mit Sitz in Wien bis 2013 tätig. Seit Mitte des Jahres 2013 hat Prof. Bienert auch das Amt des Geschäftsführers des IRE|BS Instituts inne.

KommR. Mag. Georg Edlauer MRICS REV

Fachverbandsobmann der Immobilien- und Vermögenstreuhänder. Vortragender zu den Bereichen Wohnrecht und Immobilienbewertung. Publikationen zu wohnrechtlichen Bestimmungen und Fragen der Liegenschaftsbewertung.

Immobilienmakler, Immobilienverwalter; Bauträger und Versicherungsmakler. Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für die Fachgruppe Immobilien. Akkreditiert durch RICS, London; Professional Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors (MRICS). Recognised European Valuer.

Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien.

KR Mag. (FH) Dr. Gerald Hubner, MRICS, REV

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für das Immobilienwesen

Chartered Surveyor

Prof. (FH) Dr. David Koch

Ing. Johann Scheifinger, MRICS

Geschäftsführer SCHEIFINGER Immobilien e. U., Immobilientreuhänder – Bauträger, Makler, Chartered Surveyor, Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, Fachgebiete 94.10, 94.17 u. 94.85

 

Vortragstätigkeit an der Donauuniversität Krems und ARS - Akademie für Recht, Steuern und Wirtschaft, Vorstandsmitglied des Österreichischen Vereins für Altlastenmanagement, Mitglied der Vereinigung der Gerichtssachverständigen, Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors, Gründungsvorstand des CLUB REAL Immobiliensachverständige

Mag. (FH) Günther Thaler, MBA, MRICS, CIS ImmoZert

Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors

allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung

Mag. (FH) Gerald Stocker, MBA MRICS CIPS

Immobilienmakler (Gewerbeberechtigung ruhend gestellt), Professional Member der Royal Institution of Chartered Surveyors (MRICS). Immobilienbewerter bei der Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. für die Bereiche Schulen, Universitäten und Spezialimmobilien, Vortragender zu den Bereichen Immobilienbewertung, Mietzinsbildung, Asset Management sowie Portfolio Management an Akademien und Hochschulen.

Zahlreiche Publikationen in den Bereichen Immobilienberatung und Immobilienbewertung (u. a. Mitautor des Standard-Handbuches "Immobilienbewertung Österreich" in der Edition der ÖVI Immobilienakademie).

 

Studium der wirtschaftsberatenden Berufe mit den Vertiefungen Immobilienmanagement sowie Vermögens- und Finanzberatung an der Fachhochschule Wiener Neustadt, postgraduales Studium im Bereich General Management;

MMag. Dr. Hans Hauswurz

Ist Gesellschafter der Immobilien MMag. HAUSWURZ KG und verfügt als Immobilientreuhänder (eingeschränkt auf Immobilienmakler) und als gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilien über jahrelange einschlägige Erfahrung in der Immobilienbranche. Sowie Univ.-Lektor an der Leopold-Ranzens Universität Innsburck und Vortragender bei verschiedenen Kursen zum Thema Immobilienbewertung. Mitautor des Buches Liegenschaftsbewertungsgutachten.

Ambros K. Hiller, MSc

– konzessionierter Immobilienmakler und Bauträger

– allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilien, Wohnungseigentum und Nutzwertgutachten

– Landesstellenleiter des österr. Verbandes der Immobilienwirtschaft ÖVI

– stellvertretender Fachgruppenobmann der Immobilien- und Vermögenstreuhänder

– Delegierter des Landesverbandes Tirol und Vorarlberg zum Hauptverband der Gerichtssachverständigen Österreichs

– Vizepräsident der VIG-Immogruppe Vorarlberg

 

– Ausgebildeter Bankkaufmann

– 12 Jahre bei einem großen Bauträger

– Anschließend bei der Vorarlberger Landes- u. Hypothekenbank

– Aufbau des Hypo-Immobilienservice

– Seit 1995 selbständig als Bauträger, Immobilienmakler und Sachverständiger

 

– Masterstudium an der Donauuniversität Krems

Mag. Gerald Kerbl

Steuerberater mit Tätigkeitsschwerpunkt Steuerrecht und Rechnungslegung; langjährige Erfahrung bei der Durchführung von Due-Diligence-Prüfungen von Immobilienunternehmen, der Strukturierung, Gestaltung und Optimierung von Immobilientransaktionen im nationalen und internationalen Kontext, der Strukturierung von Fondskonzepten für offene und geschlossene Immobilienfonds im Bereich Bestands- und Developmentportfolio sowie der Abbildung von Fondskonzepten in Planrechnungen; Lektor an diversen Hochschulen, Fachbuchautor sowie Fachvortragender.

Heimo Kranewitter

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertungen.

Er ist Mitglied der Fachgruppe Bauwesen des Hauptverbandes der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs und laufend mit der Erstellung von Bewertungsgutachten für Investoren, Banken, Gerichte, Versicherungen u. a. beauftragt. Kranewitter ist ein auch gefragter Seminarleiter und Vortragender zu allen Themen der Immobilienbewertung.

Kathrin Reitz

- 20 Jahre Erfahrung mit Liegenschaften im Wohnungsmarkt sowie gewerblichen Bereich

- Konzessionierte Immobilientreuhänderin (Immobilienmaklerin und Immobilienhausverwalterin)

- Geprüfte Sachverständige für Liegenschaftsbewertung (Akademie für Recht, Steuern und Wirtschaft)

- Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Liegenschaftsbewertung

- Mitglied der WKO Immobilientreuhänder

- Mitglied im Landesverband für Gerichtssachverständige

- Mitglied im ÖVI (Österreichischer Verband der Immobilienwirtschaft)

Dr. Hannes Seiser

Richter am Landesgericht Innsbruck; Leiter einer Insolvenz - und Firmenbuchabteilung; selbständiger Vortragender und Autor mit Schwerpunkt Exekutions- und Insolvenzrecht

Asc. Prof. (FH) Mag. (FH) Emanuel Stocker

Stv. Studiengangsleiter Master Facility- & Immobilienmanagement, Professor für Building Construction & Facility Management

Termine
Accordion open
Seminarort
Kufstein
Lehrgang:
06.10.2017 -27.01.2018
Termine:
06.10.2017
14:00- 20:45
Grundlagen der Immobilienbewertung (Vorgangsweise bei der Erstellung eines Gutachtens)
KR Mag. (FH) Dr. Gerald Hubner, MRICS, REV
07.10.2017
08:45- 12:00
Finanzmathematische Grundlagen I
Prof. (FH) Dr. David Koch
07.10.2017
13:00- 18:00
Planlesen und Abfolgen von Planungen
Asc. Prof. (FH) Mag. (FH) Emanuel Stocker
20.10.2017
14:00- 20:45
Recherchen zum Grundstück (Liegenschaft, Grundbuch und Kataster)
MMag. Dr. Hans Hauswurz
21.10.2017
08:45- 12:00
Anforderungen an die Bauteile, Schadensbilder
Asc. Prof. (FH) Mag. (FH) Emanuel Stocker
21.10.2017
13:00- 18:00
Finanzmathematische Grundlagen II
Prof. (FH) Dr. David Koch
03.11.2017
14:00- 20:45
Vergleichswertverfahren
Heimo Kranewitter
04.11.2017
08:45- 12:00
Der Sachverständige bei Gericht (inkl. GebührenG)
MMag. Dr. Hans Hauswurz
04.11.2017
13:00- 18:00
WE-Begründung und Nutzwertgutachten
MMag. Dr. Hans Hauswurz
17.11.2017
14:00- 18:30
Kontaminierte Liegenschaften
Ing. Johann Scheifinger, MRICS
17.11.2017
18:30- 20:45
Die Liegenschaft in der Zwangsversteigerung
Dr. Hannes Seiser
18.11.2017
08:45- 18:00
Sachwertverfahren und Flächenwertdefinitionen
Mag. (FH) Gerald Stocker, MBA MRICS CIPS
01.12.2017
14:00- 20:45
Ertragswertverfahren I
Mag. (FH) Gerald Stocker, MBA MRICS CIPS
02.12.2017
08:45- 14:30
Ertragswertverfahren II, DCF, Residualwert
Mag. (FH) Gerald Stocker, MBA MRICS CIPS
02.12.2017
14:30- 18:00
Bewertung von Rechten und Lasten I
Mag. (FH) Günther Thaler, MBA, MRICS, CIS ImmoZert
15.12.2017
14:00- 17:15
Immobilienbewertung für ertragsteuerliche Zwecke
Mag. Gerald Kerbl
15.12.2017
17:30- 20:45
Bewertung von Rechten und Lasten II
Mag. (FH) Günther Thaler, MBA, MRICS, CIS ImmoZert
16.12.2017
08:45- 12:00
Internationale Bewertungsverfahren
KR Mag. (FH) Dr. Gerald Hubner, MRICS, REV
16.12.2017
13:00- 18:00
Praxisbeispiel I (Gewerbeimmobilie, Bsp. Salzburg)
KR Mag. (FH) Dr. Gerald Hubner, MRICS, REV
12.01.2018
14:00- 17:15
Bewertung von Hotelimmobilien
Prof. Dr. Sven Bienert, MRICS, REV
12.01.2018
17:30- 20:45
Praxisbeispiel II (Wohnimmobilie/ Tirol mit Kathrin Reitz ODER Vorarlbergspecial mit Ambros K. Hiller)
Kathrin Reitz
13.01.2018
08:45- 12:00
Mietrecht im Vollanwendungsbereich des MRG
KommR. Mag. Georg Edlauer MRICS REV
13.01.2018
13:00- 18:00
Praxisbeispiel III (Zinshaus)
KommR. Mag. Georg Edlauer MRICS REV
26.01.2018
14:00- 20:45
Erweiterte Immobilienverfahren: Hedonische Preise, Beleihungswert, Monte Carlo Simulation, Ellwood Verfahren
Prof. (FH) Dr. David Koch
27.01.2018
08:45- 12:00
Immobilienkrisen und Immobilienblasen
Prof. (FH) Dr. David Koch
27.01.2018
13:00- 18:00
Immobilienmärkte National und International
Prof. (FH) Dr. David Koch
Anmelde-Infos, AGB, Stornobedingungen
Accordion open

Unsere Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Preis
Accordion open
- Immobilienbewertung für Immobilientreuhänder/-innen Nicht-Mitglieder EUR 3.560,00 (zzgl. 20% USt.)
- Immobilienbewertung für Immobilientreuhänder/-innen ÖVI Mitglieder EUR 3.080,00 (zzgl. 20% USt.)
- Immobilienbewertung für Immobilientreuhänder/-innen FH Alumni EUR 3.080,00 (zzgl. 20% USt.)